11. Prüfung: VP am 11.10.2008

der Gruppe Dorsten e.V.

1. Preis mit 264 Punkten (Tagessieger)

 

Prüfungstag 11.10.2008

Laut Wetterbericht sollte es ein wunderschöner Tag werden - und wurde es auch.

Wir haben uns alle vor 8.00 Uhr in Dorsten-Lembeck versammelt und erstmal einen Kaffee zum Aufwärmen getrunken - na wir Hunde ja nicht - wir dürfen ja immer nur Wasser trinken....

Zur Einleitung wie immer - Frauchen war wie jedesmal - na was? Genau, mega nervös. Herrchen dagegen das genaue Gegenteil (wie beruhigend) - könnte sich eigentlich mal ne Scheibe von ihm abschneiden - macht mich schon langsam krank damit die Frau!!! Aber gut, ändern kann man sie glaube ich nicht mehr - vielleicht gehört das ja dazu.....

Endlich war es dann soweit - um 8.11 Uhr ging es dann endlich ans Lose ziehen - diesmal hat Frauchen zuerst gezogen - in der Hoffnung sie würde nicht schon wieder die "Nr. 1" ziehen......

Hahahaha - das war wohl nix - nämlich genau die hat sie wieder mal gezogen......da wurde es dann noch schlimmer mit ihr - ich versteh sie nicht - ich persönlich fand es natürlich Klasse!!!

Bella hatte die Los-Nr. 2, Carembar die Nr. 3, Lara die Nr. 4 und Nicki die Nr.5

So, nachdem alle ihre Lose gezogen hatten, und sich auch Startbereit gemacht haben ging es los. Ich konnte es schon gar nicht mehr abwarten. Und zu meiner großen Freude führte mich mein toller Ausbilder + Züchter - W. Hill zur Schweißfährte. Frauchen durfte nicht mit - die hätte den Ablauf nur arg gestört.....*grins* Endlich konnte ich loslegen und ich war voll in meinem Element!!! Leider ist das ja immer nur von kurzer Dauer. Nach mir zog einer nach dem anderen los - und als alle gut gelaunt und erfolgreich wieder zurück waren - wurde erstmal beschlossen das Frühstück zu servieren. Für uns Hunde ist es ja nicht so toll - kriegen ja nix ab - echt Klasse - wir malochen und unsere Menschen müssen erst noch  frühstücken.....hieß also wieder warten, warten.....

Als auch das vorbei war, ging es wieder los - Abrichtefächer!! Wieder durfte ich mit meinem auszubildenen Chef gehen aber vorher hat er Frauchen noch gefragt ob ich angeleint liegen soll. Ha, Frauchen war sich wieder nicht schlüssig - angeleint, nicht angeleint, angeleint, nicht angeleint - also ich hätte es ihr sofort sagen können - nicht angeleint.....aber ich glaube ich muss dazu nix mehr sagen - oder? So wie bei der Stöberprüfung hat sie sich doch noch für die Leine entschieden - folglich hat mein super Ausbilder mich nach ihren Anweisungen abgelegt - hat der denn auch kein Vertrauen? Dabei hätte ich das beiden sooooooo gerne bewiesen das ich das nicht nötig habe, es  wissen  ja eigentlich auch alle. Man brauchte auch gar nicht lange mit mir üben - das hat schon bei der ersten BHP so toll geklappt. Schließlich lerne ich schnell, bin ja ein Dackel "vom Schlenkeberg" Na, jetzt kann ich es gar nicht mehr unter Beweis stellen. Dann ging es schön brav um die Bäumchen rum, dann stehen bleiben - schön ausgerichtet zu den Richtern.....und dann ablegen. Mein Ausbilder Wolfgang hat mich dann tatsächlich mit meiner Leine einfach liegen lassen - da hätte er sie auch abmachen können - echt clever. Es wurde wie letztes mal 2x geschossen - aber das hat mich wieder nicht beeindruckt. Bin sooo brav liegen geblieben - eben wie ein Brett  wie immer halt.....ja, dann abholen, loben und die nächsten bitte.....

Beim Treiben hat sich dann mein tolles Frauchen doch noch zum Schluß entschieden - und meinem Führer mitgeteilt mich doch abzuleinen - na ein bissl haben beide dadurch bei mir was gut gemacht. Anschließend kam wieder meine Lieblingsbeschäftigung - das Stöbern - da ich ja gerne mit ihm zur Jagd gehe wollte ich natürlich mein Bestes geben und ein bisschen Wild aufstöbern, leider war diesmal weit- und breit nix zu finden - schade aber auch. Und das dollste, man brauchte Frauchen nicht wieder in den Wald schicken um mich zu suchen.....*hahahaha* Also alles in Allem - hab ich mich echt zurückgehalten dieses mal!!! Konnte mich dadurch, bevor wir zum Spurlaut gefahren sind ein wenig ausruhen - bis die anderen fertig waren.

Dann ging es irgendwann endlich weiter zum Spurlaut - ich war wieder voll dabei und komplett ausgeruht - hat schon seine Vorteile wenn man als erster startet.

Endlich am Zielort angekommen, haben wir uns versammelt und sind über die Felder gezogen um den Hasen einen Besuch abzustatten - man, haben die sich unter die Erde gebuddelt - oder wo sind die alle hin? Sollte aber nicht allzulange dauern - da haben wir den ersten gefunden - wurde auch echt Zeit das wir zu unserem Vergnügen kamen. Kann es sein das ich ein wenig genervt habe - wurde ein paar Mal ermahnt leise zu sein - und nicht zu jammern. Meine Güte wo das doch so spannend und aufregend ist - wie soll man da still sein? Jedenfalls haben es alle super prächtig hinbekommen und wie schon beim letzten Mal hat unser toller Ausbilder und Züchter (ich muss es einfach immer betonen) mich und meine Nichte *Lara* wieder zum absoluten Erfolg gebracht.

Herzlichen Dank noch mal an ihn - hast mich toll geführt!!!!!

Von da aus sind wir dann alle müde und glücklich zur Preisverleihung und Schüsseltreiben zurück zur Hütte gefahren.

Es war ein wirklich schöner Tag!!!

Recht herzlichen Dank auch an die Richter, Richteranwärterin, Prüfungsleiterin und Köchinnen sowie allen anderen Helfern.

Bis zum nächsten Jahr - nur leider ohne mich.....meine Aufgabe besteht nur noch darin den Wanderpokal an den nächsten Sieger zu übergeben!!!

 

So dann stelle ich euch mal die tollen Teilnehmer vor

Also am Start waren:

 

Los-Nr. 1    *Kimi vom Schlenkeberg*

1. Preis mit 264 Punkten (Tagessieger)

Sieht irgendwie geschafft aus - der junge Mann!!

Herzlichen Glückwunsch lieber Kimi für den 1. Preis von deinen stolzen Bossen...

 

Los-Nr. 4    *Lara vom Schlenkeberg*

1. Preis mit 255 Punkten

Meine kleine süße Nichte *Lara* - so jung und schon die VP mit Platz 1 belegt - sie war einfach toll -genau wie meine Schwester *Kati* die Tages-Siegerin von 2006

Herzlichen Glückwunsch liebe Lara für den 1. Preis

 

 

Los Nr. 2   *Bella vom Elbinger Grund*

2. Preis mit 257 Punkten

Meine Freundin *Bella* - hat mich an dem Tag gar nicht angezickt - bin ich überhaupt nicht gewohnt von ihr - war wohl stark konzentriert. Auch sie hat die VP so toll gemeistert!!

Herzlichen Glückwunsch liebe Bella für den 2. Preis

 

Los-Nr. 3    *Carembar de la Meute a Cheops*

2. Preis mit 248 Punkten

Kommen wir zu dem Franzosen *Carembar* - auch er war sehr gut - konnte mich leider nicht mit ihm unterhalten - an Fremdsprachen hapert es noch bei mir.....*grins*

Herzlichen Glückwunsch lieber Carembar für den 2. Preis

 

Los-Nr. 5    *Nicki vom Sunderhaar*

3. Preis mit 140 Punkten

So, nun kommen wir noch zur schönen *Nicki* - könnte mir schon gefallen die Kleine!! Auch sie hat die VP toll gemeistert.

Herzlichen Glückwunsch süße Nicki für den 3. Preis

 

Allen Teilnehmern sage ich

Herzlichen Glückwunsch

zur bestandenen Prüfung!