Leider ist Schlimmes eingetreten..... :((

Unser geliebter Kimi ist am 03.06.2017 über die Regenbrücke gegangen.

Er war eigentlich bis auf Kleinigkeiten immer so gut drauf , bis er im Dezember anfing zu humpeln.

Es hieß beim Tierarzt dass Kimi "nur" einen Schleimbeutel unter der Achsel hätte. Am 24.02.2017

entschlossen wir uns dann ihn operieren zu lassen, da der Knubbel unter der Achsel so dick wurde, dass er kaum noch laufen konnte.

 Durch die entnommene Gewebeprobe hat sich allerdings 10 Tage nach der OP rausgestellt das dieser fiese Tumor kein Schleimbeutel, sondern

Krebs war, der kurz vor Ostern schon wieder anfing zu wachsen. Diesen Kampf hat Kimi diesesmal leider verloren und

wir mussten zum 2. Mal in unserem Leben die schlimme Entscheidung treffen, unseren kleinen Jungen von seinen Schmerzen, die ganz plötzlich

in den frühen Morgenstunden anfingen - zu erlösen.  

Kimi & ich sagen unseren treuen und liebgewonnenen Freunden herzlichen Dank und wünschen allen

Zwei- und Vierbeinern weiterhin alles Liebe & Gute. Leider sind ja schon viele liebe Freunde von uns

gegangen, worüber wir sehr traurig sind. Jetzt ist auch Kimi bei seinen Freunden im Regenbogenland.

Wir bedanken uns bei euch für die so schönen Jahre die wir gemeinsam verbracht haben.

Herzlich Willkommen

beim
 Rauhaardackel
vom Schlenkeberg
 

*Update 09.06.2017* Verabschiedung! Wann ich diese Seite schließe weiß ich noch nicht. Ich kann es einfach noch nicht.